Freitag, 24. August 2012

Heisse Kugeln ..... schmunzel ....


1. Versuch: Halbschlagkugel

Die letzten, schweisstreibenden Tage habe ich dazu benützt eine neue Klöppel-Herausforderung anzugehen. Mit Hilfe der Anleitung aus dem Buch "Geklöppelte Kugeln" von Ann E. Wild versuchte ich zuerst die Halbschlagkugel zu realisieren. Uff, war das ein Krampf und arbeitsintensiv!! Sie liegt jetzt im Schrank nach dem Motto: aus den Augen aus dem Sinn.
Nach weiterem Nachschlagen im Buch habe ich mich entschlossen die Kugel "Licht und Dicht " anzugehen. Diese Kugel zu klöppeln macht Spass.
Die Kugel klöpple ich auf dem sogenannten Klöppelbock mit Seiden-Nähfaden 100/3 aus Mutters Nachlass. Zur Stabilisierung der Kugel benütze ich zwei Umstecknadeln. Das funktioniert super.

Kugel "Licht und Dicht"

Kommentare:

  1. Hallo Sonja,
    die Kugel "Licht und Dicht" gefällt mir sehr gut.
    Ich habe die Kugeln schon des öfteren bewundert. Mit dem Klöppeln bin ich momentan auf Kriegsfuß.
    Das Garn, das du verwendest, hat eine sehr schöne Farbe.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Joscha,
    unterdessen sind noch weitere Kugeln entstanden. Wenn man den "Dreh" erlickt hat, geht es flott voran. Übrigens am 15. September bin ich mit Margrit in Achern. Sehen wir uns?
    Tschüssli

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Joscha,
    unterdessen sind noch weitere Kugeln entstanden. Wenn man den "Dreh" erlickt hat, geht es flott voran. Übrigens am 15. September bin ich mit Margrit in Achern. Sehen wir uns?
    Tschüssli

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Sonja,
    natürlich bin ich am 15. September in Achern.
    Sehen wir uns entweder bei Adelheid oder bei Edith Roesti?
    Ich übernachte diesmal in Achern.Ich möchte gerne zum Stammtisch am Abend gehen.
    Bin schon sehr gespannt. Bis Samstag.

    Liebe Grüße Joscha

    AntwortenLöschen